Blog

Was müssen Sie über die DIRAK Griffe wissen?

Was müssen Sie über die DIRAK Griffe wissen?

Die Griffe von der Firma DIRAK sind für breite Verwendung in der Maschinenbauindustrie, in der elektrotechnischen Industrie, im Verkehr optimiert, sie finden aber auch in der Lebensmittelindustrie, in der Medizintechnik als auch beim Endverbraucher ihre Anwendung. 

Alle Griffe in unserem Angebot werden mit hohem Nachdruck auf Ergonomie, Funktionalität und Beständigkeit hergestellt, was durch Auswahl von hochwertigen Materialien sichergestellt ist, aus denen die Griffe hergestellt werden, und durch langjährige Erfahrungen im Bereich Entwurf des Produktdesigns. 

Die Griffe von der Firma DIRAK können je nach Materialausführung wie folgt eingeteilt werden: 

  • Griffe aus hochwertigem Kunststoff hergestellt, der keiner Alterung unterliegt und deshalb sowohl für den Außenraum als auch für den Innenraum geeignet ist. Dank dieser einzigartigen Technologie sind diese Griffe leicht, dauerhaft und sehr fest zugleich, 
  • aus der Zinklegierung hergestellte Griffe, die nachträglich noch durch Verchromen oder durch Kunststoff-Bezug in Schwarz behandelt werden, 
  • aus Aluminium hergestellte Griffe, die auch die strengsten hygienischen Kriterien erfüllen und zur Benutzung in der Lebensmittelindustrie und Medizintechnik geeignet sind. 

In Bezug auf Abmessungen der Griffe finden Sie in unserem Angebot kleine „Fingergriffe“, die für kleinere Anwendungen vor allem im Computersegment vorgesehen sind, wo die Bedienung einer Anwendung mit einem Finger ausreichend ist. Neben den Griffen mit geringen Abmessungen gibt es in unserem Angebot auch Griffe, die bequem mit der ganzen Handfläche bedienbar sind, bis zu den Griffen mit einstellbarer Länge (auch über einen Meter lang). 

Die Auswahl eines Griffs von der Firma DIRAK unterliegt auch der gewünschten Montage- und Nutzungsart. 

Die Griffe können anschraubbar, anklickbar sein oder sie können über die DST Technologie verfügen (DIRAK SNAP TECHNOLOGY). Bei DST geht es um die Montage, ohne jegliche Werkzeuge zu nutzen, es ist jedoch nötig, dass die Einbauöffnungen vorab vorbereitet sind (die Einbauöffnungen sind immer in der Zeichnung der einzelnen Griffe genau je nach Maß spezifiziert).    

Bei der Auswahl eines Griffes soll man neben der Materialausstattung und der Griffgröße auch daran denken, was Sie von dem Griff hinsichtlich des Platzbedarfs erwarten. Das heißt, falls es keine räumlichen Beschränkungen oder andere räumliche Anforderungen gibt, benutzen wir die an die Oberfläche geschraubte Griffe – sie sind sehr gut greifbar, fest und erfüllen die strengsten Kriterien in jeder Hinsicht. 

Wenn der Griff bei seiner Benutzung nur ausgeschwenkt werden soll, sind die Ausschwenkgriffe oder flächenbündige Griffe eine passende Alternative. Diese Griff-Typen verhindern Beschädigung der Griffe und ragen aus der Anwendung nicht heraus, was schlechtere Lagerungsfähigkeit der Produkte zur Folge haben kann. 

Der letzte Griff-Typ im Angebot von DIRAK ist der klappbare begehbare Griff, der abschließbar sein kann. Er kommt oft in Bussen, in Zügen und anderen Verkehrsmitteln vor, in den auf dem Fußboden platzierten Deckeln. Der Deckel und somit auch dieser Griff-Art ist begehbar, er ragt nicht in den Raum heraus und stört also die Fahrgäste nicht. Gleichzeitig ist er aber hochwertig ausgefertigt und kann abschließbar sein, was in erheblichem Maße Öffnung des Deckels durch Unbefugte verhindert.

Kontaktieren Sie uns

KONTAKT

führung der Gesellschaft:+421 48 414 45 19
techniker:+421 48 414 40 86
wirtschafts:+421 48 414 70 77
e-mail:setro@setro.sk

ADRESSE

Setro, s.r.o.
Majerska cesta 30A
974 01 BANSKÁ BYSTRICA
SLOVAKIA